3. März 2011

Billige Sprachreise gesucht?

teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Gibt man in einer Suchmaschine den Begriff „billige Sprachreisen“ ein, findet man zahlreiche Anbieter, die ihre Produkte unter diesem Aspekt bewerben. Aber was für Ansprüche hat der- oder diejenige, wenn er unter diesem Suchbegriff nach einer Sprachreise sucht?

Sicher, sparen wollen wir alle und sind daher immer auf der Suche nach dem günstigsten Angebot mit der besten Leistung. Ob einem jedoch der Begriff „billig“ auf der Suche behilflich sein kann, ist fragwürdig. Eine gute Sprachreise zeichnet sich unter anderem durch eine angemessene Betreuung vor Ort aus. Ein erfahrenes dynamisches Team, das dem Alterspektrum der Teilnehmer angepasst ist, ist daher unbedingt notwendig. Bei Problemen müssen schnelle Lösungen gefunden werden und die Ansprechpartner vor Ort sollten möglichen Auseinandersetzungen gewachsen sein. Das Gleiche gilt für die Reise zum Urlaubsort. Bei der Flug- und Busanreise sollte eine entsprechende Betreuung die Reise begleiten, so dass man immer einen Ansprechpartner an der Seite hat. Gerade für die kleinen Reiselustigen ist diese Begleitung von besonderer Bedeutung. Aber auch Transfermöglichkeiten vom Flughafen zum Zielort sollten einem die Eigenanreise erleichtern.

Zudem sollte natürlich auch das Programm vor Ort den entsprechenden Altersgruppen angepasst sein. Wichtige Punkte sind die Gestaltung des Unterrichts sowie die Planung und Durchführung der Freizeitgestaltung und des Aktivprogramms.

Die Unterrichtseinheiten sollten dabei den Fähigkeiten und Sprachkenntnisse der Schüler entsprechen, sodass die Lerneinheiten Spaß machen und die Schüler nicht die Lust am Reden verlieren. Bei der Freizeitgestaltung, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten die lernfreie Zeit zu gestalten. Eine Mischung aus Aktivitäten die sowohl für sportliche als auch ruhige Charaktere Möglichkeiten aufzeigen, ist daher sehr wichtig. Zudem sollte auch die Option bestehen, sich umliegende Städte anzuschauen und auch mal eine Nacht außerhalb des normalen Aufenthaltsortes zu verbringen. Für die Jüngeren sollte hier eine gute Betreuung sichergestellt werden, die auch die Sicherheit in der fremden Stadt oder Gegend gewährleistet.

Um diese Leistungen anbieten zu können, benötigt man ein bestimmtes Budget um die Qualität der Reise zu gewährleisten. Sprachreisen bieten in vielen Fällen ein großes Spektrum an Wahlmöglichkeiten, wodurch oft ein relativ hoher Reisepreis zustande kommen kann. Dennoch sollte man sich darüber im Klaren sein, dass eine billige Sprachreise oft nicht mit der Qualität einer etwas preisintensiveren Reise zu vergleichen ist. Im Vorhinein sollte das Preisleistungsverhältnis der verschiedenen Anbieter geprüft werden, bevor letzendlich die Wahl getroffen wird. Ist das Reisebudget sehr klein, bieten auch viele Reiseveranstalter, Sprachreisen für eine Woche an, die auch für den kleinen Geldbeutel viel bieten, ohne an der Qualität zu sparen.

Peter Rohlfs

Peter Rohlfs

Sprachreisen-Experte bei Offaehrte Sprachreisen
Schon immer hatte ich eine große Liebe zu Fremdsprachen: Heute spreche ich Englisch, Französisch und Italienisch, was mein Leben sehr bereichert. Zudem bin seit knapp 20 Jahren in der Sprachreisebranche tätig und helfe so auch anderen, sich persönlich zu entwickeln.
Peter Rohlfs