5. April 2012

International anerkannt – Das Trinity Examen

teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Du planst eine Schülersprachreise, willst aber nicht ohne ein international anerkanntes Sprachzertifikat nach Hause fahren?
Für einen mehrwöchigen Aufenthalt im Gastland ist das Trinity Examen als Sprachzertifikat perfekt geeignet. Eine kurze mündliche Prüfung prüft deine Sprachkenntnisse und anschließend wirst du eingestuft in die Level 1 (absoluter Anfänger) bis 12 (fast perfekt).

Offaehrte bietet die Prüfung zum Trinity Examen in ausgewählten Kursorten an. In Teignmouth, Exmouth, Exeter, Winchester und Chichester kannst du dich in dem Intensivkurs auf das Trinity Examen vorbereiten und anschließend in die mündliche Prüfung gehen. Dabei besprichst du vorher mit deinem Lehrer, in welchem Niveau du die Prüfung ablegst.
Die Vorbereitung auf das Trinity Examen ist bei Offaehrte sehr intensiv. Bisher haben 98% unserer Kandidaten die Prüfung bestanden.

Besonders für die, die langfristig ein Praktikum im In- oder Ausland, ein FSJ oder ähnliches planen ist das Trinity Examen von großem Interesse. Schulnoten sind wenig aussagekräftig und das wissen auch Arbeitgeber. Um alle Bewerber miteinander vergleichen zu können, eignen sich weltweit anerkannte Sprachzertifikate. Insbesondere wenn der Bewerberkreis aus verschiedenen Nationalitäten besteht. Sprachzertifikate wie das Trinity Examen gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Peter Rohlfs

Peter Rohlfs

Sprachreisen-Experte bei Offaehrte Sprachreisen
Schon immer hatte ich eine große Liebe zu Fremdsprachen: Heute spreche ich Englisch, Französisch und Italienisch, was mein Leben sehr bereichert. Zudem bin seit knapp 20 Jahren in der Sprachreisebranche tätig und helfe so auch anderen, sich persönlich zu entwickeln.
Peter Rohlfs