30. Juni 2012

Nora freut sich auf Bournemouth

teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Ein Beitrag unserer IP Reporterin Nora

Hallo, ich heiße Nora und bin 2012 der IP-Reporter in Bornemouth.
Ich erwarte von der Sprachreise eine Verbesserung meines Englisch’s und neue Kontakte mit den anderen Jugendlichen. Neben dem Unterricht möchte ich natürlich auch Freizeit haben, um Bornemouth zu erkunden und Spaß zu haben.
Da ich das Trip- Programm hinzugebucht habe, erwarte ich natürlich auch spannende Tage in den Städten, vielleicht mit einer kleinen Führung oder einigen Informationen über die Stadt, und anschließend Zeit, mit meinen Freunden noch einmal alleine los zu ziehen.
Für die Abende stelle ich mir vor, dass wir mal was in der Gruppe machen und mal was individuelles unternehmen können. Dabei stelle ich mir Lagerfeuer-, aber auch Partyabende vor.
Als IP- Reporter werde ich vermutlich die ganze Zeit meine Kamera dabei haben, um Fotos zu machen und Videos zu drehen.
Außerdem möchte ich viele Interviews  mit den anderen Mitfahrern/ Mitfahrerinnen machen, um einen Gesamteindruck der Gruppe zu bekommen.
Darüber hinaus werde ich jeden Abend ein kleines Resümee des Tages schreiben um hinterher noch alles gut in Erinnerung zu haben und im Bericht nichts zu vergessen.