24. Januar 2016

London Overnight Ausflug

teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

London by nightUnser zweiter London-Beitrag informiert euch über den London Overnight Ausflug. Um euch einen besseren Einblick geben zu können, haben wir euch alle Besonderheiten und Highlights einmal zusammengefasst. Denn London ist einfach ein Muss für alle England-Reisende! Seht selbst, was ihr alles bei einem London Overnight Ausflug erleben könnt.

Der erste Tag (Samstag)

Beim London Overnight Ausflug, den du in unseren Kursorten Bournemouth, Exmouth, Exeter und Winchester dazubuchen kannst, verbringst du eine Nacht und zwei Tage in London. Gestartet wird jeden Samstagmorgen in deinem Kursort. Wie bei dem London Tagesausflug auch, fahrt ihr mit dem Bus zwischen 2-4 Stunden, bis ihr um ca. 10:00 Uhr in London ankommt. Euer Ziel ist das Tate Britain Museum, welches sich in dem zentralen Stadtteil Millbank befindet. Um spätestens 11:00 Uhr beginnt die geführte London-Tour eurer Betreuer. Davor könnt ihr natürlich noch einmal die öffentlichen Toiletten benutzen, bevor ihr die aufregende Hauptstadt Englands entdeckt.

Diese Führung durch das facettenreiche London ist die gleiche, wie bei dem London Tagesausflug auch. Ihr besucht die typischen Sehenswürdigkeiten Londons, wie z. B. den Big Ben, London Eye, Westminister Abbey, Buckingham Palace und den Trafalgar Square.

Seid ihr jedoch große Harry Potter Fans und habt Lust Londons geheime Zauberseiten zu entdecken, organisieren eure Betreuer euch auf Wunsch eine aufregende Harry Potter-Tour durch London. Natürlich könnt ihr euch auch eine Kombination aus beidem wünschen. Dies ist nur optional und gilt ebenso für die anderen London Ausflüge.

Harry Potter Tour durch London

Viele Dinge und Orte, die in den Romanen von J. K. Rowling in ihren Harry Potter Büchern erwähnt werden oder in den Filmen gezeigt werden, findest du in London. Tauche ein in eine Welt voller Zauber und Magie und lerne London von einer ganz anderen Seite kennen. Im Folgenden stellen wir euch ein paar dieser Orte vor, die ihr zusammen mit den anderen Sprachschülern und euren Betreuern in London besuchen könnt.

london-overnight2Platform 9 ¾ an der King’s Cross Station

Jeder Harry Potter Fan kennt sie. Die Zugstation, an der jedes Jahr der Hogwarts Express startet. In Wirklichkeit befindet sich dort natürlich keine Plattform mit dem Namen 9 ¾. Trotzdem findet man an der benannten Stelle, zum Übergang in die Hogwarts Welt, ein 9 ¾-Schild und ein Kofferwagen mit Gepäck. Zur Hälfte noch in der realen Welt und schon halb in der Zauberwelt verschwunden. Ziemlich cool, um mit einem Griffondor-Schal um den Hals einige Fotos zu schießen und anschließend den angrenzenden Harry Potter-Shop zu besuchen, in dem man Waren aus den Büchern und Filmen kaufen kann.

Diagon Alley im Leadenhall Market

Die Winkelgasse aus den Harry Potter Filmen ist weltberühmt und bekannt als große Shoppingstraße der Magierwelt. In dem ersten Harry Potter Teil dient Leadenhall Market als Außenfront der Zaubergeschäfte der Gasse. Zusammen könnt ihr den wunderschönen Markt erkunden und in den verschiedenen Geschäften stöbern. In der Bull’s Head Passage findet ihr sogar den blauen Laden, der in „Harry Potter und der Feuerkelch“ den Eingang des „Pubs zum tropfenden Kessel“ darstellt. Fotos machen nicht vergessen!

Millennium Bridge

Ein weiteres Ziel für euch und eure Betreuer könnte die Millennium Bridge sein. Hier ist in den Büchern von J. K. Rowling die Rede von einem Angriff auf eine Brücke. Im 6. Film „Harry Potter und der Halbblutprinz“ wird gezeigt, wie die Dementoren die Millennium Bridge zerstören, welche eine Fußgängerbrücke ist, die über die Themse führt. Hier habt ihr eine tolle Aussicht über die Themse, die Tower Bridge und der nahe gelegenen St. Paul’s Cathedral und fühlt euch dem ganzen Harry Potter Zauber schon etwas näher.

Und dann?

Nach der Führung eurer Betreuer durch London habt ihr nun Freizeit, die ihr nutzen könnt, wie ihr es möchtet. Die einzige Bedingung: ihr müsst mindestens zu zweit bleiben! Ihr trennt euch beim Trafalgar Square, welcher sich im Herzen Londons befindet. Von 13:30 bis 16:00 Uhr habt ihr also nun Zeit London auf eigene Faust zu entdecken. Ob ihr shoppen geht, Museen besucht, auf Straßenmärkten stöbert oder einfach durch die Straßen Londons schlendert, ist euch überlassen.

Nach eurer selbst gestalteten Freizeit trefft ihr euch mit den anderen Sprachschülern und Betreuern wieder an dem Trafalgar Square. Mit euren Betreuern zusammen fahrt ihr zu dem Hostel YHA Thameside. Dieses ist zentral gelegen, sodass ihr die nahgelegenen Sehenswürdigkeiten wie z. B. Tower of Bridge, City Hall und London Bridge schnell erreichen könnt. Ihr wohnt in gemütlichen, abschließbaren Mehrbettzimmern mit Dusche und WC. Außerdem könnt ihr eure Wertsachen in Schließfächern verwahren. Das moderne Londoner Hostel verfügt über ein Restaurant, eine Bar mit Lounge und einem Café. Ihr könnt zusätzlich das kostenlose WLAN benutzen und die Hostel-Bibliothek durchstöbern.

Nach dem Einchecken und Beziehen eurer Zimmer, geht ihr alle zusammen im City Centre Essen und unternehmt zusammen noch etwas.

London Party-Bus

London by nightAn bestimmten Terminen könnt ihr London mit dem Party-Bus zu entdecken. Ihr werdet Samstagabend durch die britische Hauptstadt gefahren und genießt bei Partymusik und kühlen Getränken den Ausblick aus dem Doppeldecker und die gemeinsame Zeit mit euren Freunden und Betreuern. Diese haben außerdem witzige Spiele in petto, sodass eine unvergessliche Nacht in London gesichert ist. London bei Nacht ist nämlich eine einmalige Erfahrung!

Der zweite Tag (Sonntag)

Der Sonntagmorgen beginnt mit einem Frühstück in eurem Hostel und dem anschließenden Check-Out. Danach startet ihr mit euren Betreuern zusammen das Programm, welches ihr euch gewünscht habt. Die Entscheidung liegt hier ganz bei euch. Bis 16:00 Uhr habt ihr nochmals Zeit Londons schönste Ecken zu erkunden. Um 17:00 Uhr startet dann die Rückfahrt mit dem Bus. Am späten Abend werdet ihr in eurer Sprachschule ankommen und von den Betreuern noch einen Snack erhalten. Anschließend könnt ihr direkt ins Bett fallen und von eurem nächsten London Aufenthalt träumen.

London Preperation Meeting

Allen Sprachschülern, die sich für einen London Ausflug entscheiden, bieten wir ein London Preperation Meeting an. Dieses findet einen Tag vor Abreise statt und informiert euch über alle wichtigen Fakten bezüglich eures London Ausfluges. Ihr könnt aktiv mitwirken und mit den Betreuern zusammen das Programm planen und eure Ideen und Wünsche miteinbringen. Außerdem bekommt ihr hilfreiche Tipps von euren Betreuern. Beim Packen solltet ihr zum Beispiel sparsam sein, ihr müsst nämlich euren Rucksack während der Sightseeing-Touren tragen, da ihr erst gegen Abend euer Hostel erreicht.

Highlights des London Overnight Ausfluges

  • London Preperation-Meeting
  • eine geführte London Tour deiner Betreuer
  • viel Freizeit zum Selbstgestalten
  • zu bestimmten Terminen inkl. Party-Bus
  • zwei Tage und eine Nacht in London verbringen
  • auch die besonderen Ecken Londons entdecken

<< alle Infos zum London Tagesausflug

Sascha Reichmann
Sascha Reichmann

Letzte Artikel von Sascha Reichmann (Alle anzeigen)