1. Juli 2012

Mein Vorhaben in Bournemouth

teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Ein Beitrag unsere IP Reporterin Jorina

Hallo alle miteinander!
Mein Name ist Jorina. Ich bin sechzehn Jahre alt und komme aus einem kleinen Dörfchen im Norden Deutschlands. Ich bin IP Reporter 2012 in Bournemouth. Nun dauert es nicht mehr lange bis ich mit dem Bus los fahre und ich freue mich natürlich schon sehr auf die Reise, denn ich erhoffe mir nicht nur das sich mein Englisch durch die Sprachkurse und durch das durchgängige Sprechen der Sprache verbessert, sondern auch neue internationale Kontakte knüpfen zu können, denn wie ich gehört habe ist Bournemouth für Menschen aus der ganzen Welt interessant. Dem werde ich natürlich auf den Grund gehen, indem ich in meiner Freizeit in Bournemouth vorhabe, so viel zu sehen und zu entdecken wie es mir möglich ist. Als aller erstes werde ich mir natürlich den Kilometer langen Sandstrand angucken mit seinem großen Pier, aber später natürlich auch die gesamte Küste mit den Klippen und andere Städte. Ich freue mich schon sehr darauf mit den anderen Mitfahrern/Mitfahrerinnen meine Freizeit zu gestalten, wie zum Beispiel  Volleyball am Strand spielen, zusammen am Lagerfeuer sitzen, sich das Feuerwerk anzuschauen oder auf eine International Party zu gehen. Außerdem bin ich gespannt darauf wie mir das Essen bzw. die Essgewohnheiten in England gefallen. Ich habe bis jetzt viel Negatives gehört aber ich gehe ja nach England um es für mich selbst zu entdecken und ich hoffe ich finde heraus ob die typischen Klischees zustimmen oder nicht. Um nichts Wichtiges, Lustiges oder Imposantes zu verpassen wird die Kamera mein ständiger Begleiter sein. Besonders die Interviews stelle ich mir sehr interessant vor, weil sie es mir erlauben verschiedene Blickwinkel über die Reise zu erfahren. Ich habe vor während meiner Zeit in Bournemouth ein Videotagebuch zu machen, denn so kann ich all meine Gedanken die mir an den Tagen gekommen sind festhalten.
Wir sehen uns in Bournemouth

Bis dann
Jorina