Sprachreisen für Kinder mit Offaehrte

In den Ferien Englisch oder Französisch lernen und ohne die Eltern die Welt erobern: in Deutschland, England oder Frankreich!

  • Sprache lernen in kleinen, meist internationalen Lerngruppen
  • Intensive Betreuung durch geschulte Mitarbeiter
  • Verbindliches Freizeitprogramm auf Englisch bzw. Französisch
  • Für Eltern: 24-Stunden-Notfalltelefon
  • Fast 30 Jahre Erfahrung in der Organisation von Sprachferien für Kinder
Kataloge Sprachreisen für Kinder
Aktuelle Kataloge 2015
Jetzt gratis bestellen
Bis zu 199 € Rabatt auf ausgewählte Reisetermine bei Buchung bis 30.05.16. Mehr Infos...

Sprachreisen für Kinder in Deutschland

Das erste Mal alleine los! Spaß haben mit Kindern in deinem Alter, netten Lehrern, die meist auch deine Betreuer sind, und jeder Menge Spiel, Sport und Sprache – unsere Sprachcamps in Deutschland machen es möglich. Auch wenn du hier viel Englisch hörst und sprichst und dich fast fühlen kannst wie in einem fernen Land, bist du tatsächlich nicht weit von zu Hause weg.

Für dich Abenteuer - Für uns seit fast 30 Jahren Alltag.

Noch etwas wird deine Eltern beruhigen: Schon über 100.000 Kinder sind mit uns in Sprachferien gefahren. Wir kennen uns also bestens mit allem aus, was an so einem aufregenden Urlaub ohne Eltern hängt – von Stofftier bis Stopptanz. Ganz wichtig ist unser Team. Es ist immer ein Erwachsener für dich da. Vom Wecken bis zur Gute-Nacht-Geschichte. Dein Betreuer – oder deine Betreuerin – schläft in der gleichen Unterkunft wie du und begleitet dich durch deine Ferien.

One, two, three... talk! Ferien?

Da war doch noch was: Sprache lernen! Ganz anders als in der Schule lernst du Englisch bei uns nicht nur im Klassenzimmer, sondern eigentlich den ganzen Tag. Immer mal wieder, bei den verschiedensten Aktivitäten bringen wir Englisch ins Spiel. Lernen wie von selbst, ganz ohne Vokabeln zu pauken.

Kindersprachreisen nach England

Ohne deine Eltern

Kindersprachreisen
Bei unseren Sprachreisen triffst du Kinder aus der ganzen Welt.

Eine Sprachreise nach England in den Sommerferien – ohne deine Eltern, dafür aber mit 10-12-Jährigen aus Frankreich, Spanien, Italien, China, Russland und vielen anderen Ländern. Gemeinsam Englisch lernen und England entdecken, einzigartige Erfahrungen sammeln und Freundschaften schließen.

Klingt aufregend?

Ist es auch! Und gemeinsam mit unseren Betreuern wollen wir dir diese spannende internationale Erfahrung ermöglichen. Egal ob mit dem Bus oder Flugzeug – einer unserer Teamer wird dich während der Reise begleiten. Vor Ort wohnst du dann mit deinen Betreuern und Schülern aus anderen Ländern in einem College. Unsere Betreuer stellen sicher, dass du morgens pünktlich im Sprachkurs bist und sind auch in den Pausen für dich da. Nach dem Mittagessen besuchst du mit ihnen die Assembly. Dann startet ihr zum Programm: Kreativworkshops, Sport, Ausflüge und viele andere Angebote stehen zur Auswahl. Du weißt nicht, wie du dich entscheiden sollst? Dein Teamer wird dir helfen, das richtige Angebot auszuwählen. Nach einem phantastischen Tag geht es dann ins Bett – vorher ist aber noch time to talk mit deinem Betreuer und den anderen aus deiner Gruppe.

Und alles auf Englisch

Das alles findet bei uns auf Englisch statt. Das kann in den ersten Tagen ganz schön anstrengend sein – dann hilft dein Betreuer dir gerne weiter, er spricht immer deutsch. Schnell wirst du aber merken, wie es dir immer leichter fällt, die anderen zu verstehen und mit ihnen zu reden.

Du wirst sehen, es ist ganz leicht

Auch unsere Lehrer werden dazu beitragen. Sie werden dich ermutigen, im Unterricht möglichst viel Englisch zu reden – egal, ob mit oder ohne Fehler: wichtig ist, dass du lernst, dich mit anderen zu unterhalten. Der Rest kommt dann meist von ganz alleine.

Sprachferien für Kinder – aber sicher!

Wir legen großen Wert auf die Betreuung Ihrer Kinder. In allen Sprachschulen kommen intensiv geschulte Kinderbetreuer zum Einsatz. Ausführliche Infos über unser Betreuungskonzept finden Sie hier. Unsere Schülersprachreisen erfüllen die Standards der europaweit gültigen Sprachreisen-Norm sowie die Qualitätsrichtlinien des Fachverbands deutscher Sprachreiseveranstalter (FDSV). Außerdem wurden unsere Kindersprachreisen bei Sprachreisen Test mehr als 470 x bewertet und erhielten im Schnitt die Note 2,2 (4 von 5 Punkten).
Für alle unsere Sprachreisen gibt es übrigens eine Bestpreis-Garantie: Wir garantieren Ihnen, dass Sie keine unserer Reisen bei einem anderen Sprachreiseveranstalter mit Sitz in Deutschland günstiger finden. Sollten Sie Ihre Sprachferien innerhalb von 7 Tagen nach Buchung doch zu einem günstigeren Preis (bei identischer Leistung) finden, passen wir Ihren Reisepreis entsprechend an.

Unser Sprachunterricht

Dr. Elke Wieczoreck
Dr. Elke Wieczoreck
Akademische Leiterin

Elke, inwiefern unterscheidet sich der Unterricht hier von dem in der Schule?

"Ich glaube das wichtigste ist, dass sie bei uns merken, dass sie das, was sie lernen auch anwenden können und einen Sinn darin sehen, warum sie das lernen, was in der Schule oft fehlt."

Welche Inhalte und Fähigkeiten sollen vermittelt werden?

"An Kompetenzen vor allem die Sprachkompetenz des Sprechens. Klar, sie verfassen auch Texte, machen Projekte und erstellen Zeitungen. Aber das allerwichtigste der Sprachkurse ist, dass sie tatsächlich ins Gespräch kommen, mit den anderen Kindern. Einfach die Sprache auch anwenden, weil das meistens auch noch mal so‘n Kick gibt, damit man weiß, wozu man eigentlich Englischunterricht hat."

Auszug aus einem Interview mit Dr. Elke Wieczoreck, Akademische Leiterin bei Offaehrte Sprachreisen.
Vollständiges Interview mit Elke Wieczoreck
Ausführliche Infos über unsere Sprachkurse für Kinder

Unsere Betreuer

Ruth Lopéz, Recruitment Manager
Ruth Lopéz, Recruitment
Manager

Ruth, was ist dir bei der Einstellung eines Mitarbeiters wichtig?

"Zunächst achte ich darauf, dass sie Erfahrung in der Arbeit mit Kindern haben. Wenn Bewerber das schon sehr lange oder in der letzten Zeit viel gemacht haben, heißt das, dass sie gerne mit Kindern arbeiten und dass sie wissen, wie sie mit ihnen umgehen müssen, was ihre Bedürfnisse sind und was es heißt, mit Kids zu arbeiten. Zweitens geht es um ein ordentliches Englisch. Schließlich sind wir ein internationales Unternehmen, wo die Hauptkommunikationssprache Englisch ist. Außerdem ist es in England die einzige Sprache, in der geredet wird. Interkulturelle Erfahrungen sind ebenfalls wichtig, entweder sollten unsere Kandidaten schon länger im Ausland gewesen sein oder sie sollten in ihrem Land Erfahrungen im internationalen Kontext gesammelt haben. Und selbstverständlich müssen unsere Mitarbeiter offen, freundlich, flexibel und geduldig sein."

Ruth, wie alt sind die Betreuer und was machen sie in ihrem normalen Leben?

"Die meisten unsere Betreuer sind zwischen 21 und 27 Jahren alt. Die meisten sind Studenten, die auch in ihrer Freizeit mit Kids und Teens arbeiten. Oder aber Lehrer, die auch in ihren Schulferien mit Kindern arbeiten wollen, aber eben in einer anderen Umgebung als in der Schule."

Vollständiges Interview mit Roth Lopéz
Ausführliche Infos über die Betreuung bei unseren Kindersprachreisen in Deutschland

Alle Sprachreisen für Kinder auf einen Blick

Deutschland
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Oberwesel Englisch oder Französisch im Internationalen Kindercamp - Leben und Lernen in einer mittelalterlichen Burg 8-13
Bremerhaven Dem Klima auf der Spur - auch für Sprachanfänger 10-14
Stralsund Mee(h)r erleben in der Hansestadt an der Ostsee 10-14
Augsburg Internationales Sprachcamp mit Streetdance-Workshop 11-16
England
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Teignmouth Englisch lernen im typisch englischen Internat an der Englischen Riviera 10-12
Frankreich
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Antibes Französischkurs für Kinder an der Côte d‘Azur 8-12

Falls du deine Eltern mit auf Sprachreise nehmen möchtest, dann sind unsere Sprachreisen für Familien das Richtige für dich. Bist du zu alt für diese Reisen? Dann schau dir doch unsere Sprachreisen für Schüler nach England oder unsere anderen Schülersprachreisen an.

Erfahrungsberichte

Tobias

Tobias: „…Auch die Schönburg, oben auf dem Berg, war einfach toll. Man fühlt sich wirklich wie im Mittelalter! Mein Freund und ich waren in einem Turmzimmer untergebraucht und wir hatten eine coole Aussicht auf den Rhein, wenn wir aus dem Fenster geschaut haben. Wir haben uns außerdem auch richtig gut mit unseren Zimmernachbarn verstanden und viel zusammen unternommen. Ich hab auf meiner Sprachreise echt viele neue Freunde kennengelernt…“ Weiterlesen…

Jonas

Jonas: „…es war mir auch wichtig, nicht zu weit weg von zu Hause zu sein. Bremerhaven war dafür der beste Ort weil ich so innerhalb von Deutschland mein Englisch verbessern konnte und das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Unterricht hat viel Spaß gemacht und auch die Teamer waren sehr nett. Zusammen haben wir Bremerhaven erkundet. Wir waren zum Beispiel im Klimahaus und haben eine Reise entlang des 8° Ost Meridian unternommen und viele verschiedene Länder, Lebensweisen und klimatische Bedingungen kennengelernt, die alle ganz unterschiedlich waren…“ Weiterlesen…

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie finde ich eine günstige Schüler Sprachreise?

Sprachreisen sind nie so günstig wie traditionelle Urlaubsreisen. Schließlich kommen zusätzlich zu Anreise, Unterkunft und Verpflegung auch noch die Kosten für den Sprachkurs und – bei Kindern und Jugendlichen – auch für Betreuung und Freizeitprogramm hinzu. Weiterlesen…

Was ist der Unterschied zwischen einer Schülersprachreise, einem Schüleraustausch und einem High School Aufenthalt?

Bei einer Schülersprachreise besuchst du in den Schulferien eine Sprachschule im Ausland. Beim Schüleraustausch besuchst du mit einer Gruppe von Schülern aus deiner Schule eine Partnerschule in einem anderen Land. Weiterlesen…

Sprachreisen – ab welchem Alter?

„Mein Sohn ist 12 Jahre alt. Kann ich ihn schon auf eine Sprachreise schicken?“ – „Meine Tochter ist 10 Jahre. Ist eine Sprachreise dann schon sinnvoll?“ Solche und ähnliche Fragen werden mir von Eltern immer wieder gestellt. Grundsätzlich beantworte ich beide Fragen mit „Ja“. Schließlich ist es zum Sprachen lernen nie zu früh: Je jünger man ist, desto leichter fällt einem das Lernen! Ich rate aber allen Eltern auch immer, folgende Punkte bei der Planung einer Schülersprachreise zu beachten. Weiterlesen…

logout
Sprachreisen – Kataloge
Gratis bestellen!
Hast du Fragen?

Du hast Fragen oder Anregungen?

Wir beraten dich gerne und beantworten dir alle Fragen rund um uns und unsere Angebote.

Schreib uns einfach oder ruf uns an unter der Nummer 0421 - 79 25 80.

Wir sind montags bis freitags von 09:00-18:00 Uhr zu erreichen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht.