Das Unternehmen

Just do it! Der erste Schritt zum Weltbürger

Der Highschool-Katalog 2014 von Offaehrte Sprachreisen ist da

Familiensprachreisen Lake DistrictBremen und Hamburg, November 2013 (gr) Acht Länder, vier Sprachen, drei Monate. Oder vielleicht doch ein ganzes Jahr? Der neue Highschool-Katalog von Offaehrte Sprachreisen ist da. Voll mit Angeboten, die zugeschnitten sind auf die Bedürfnisse von Schülern zwischen 14 und 18 Jahren. Ein Aufenthalt im Ausland verbessert die Sprachkenntnisse und macht sich gut im Lebenslauf, er stärkt aber auch die Persönlichkeit. Psychologen aus Jena konnten aktuell nachweisen, dass junge Leute selbstbewusster, emotional stabiler und kontaktfreudiger nach Hause kommen.

Einmal in ihrer Schulzeit, in der Regel im elften Jahr (bei G8 im zehnten) haben Schüler die Gelegenheit, im Ausland zu leben. Die Aufenthaltsdauer beträgt in den USA fünf, sechs oder zehn Monate. Nach Kanada, Australien, England, Irland, Spanien und Frankreich kann man auch schon für drei Monate gehen. Neu bei Offaehrte Sprachreisen ist im kommenden Jahr die Möglichkeit, in der zweiten Schuljahreshälfte, also von Februar bis April oder im Juni, zu fahren - ideal für Australien, wo das neue Schuljahr Ende Januar beginnt.
Die Jugendlichen perfektionieren ihre Sprachkenntnisse und im Smartphone finden sich unter Kontakte internationale Namen. Gleichzeitig kehren sie nachweislich als stärkere Persönlichkeiten zurück. Wer sich mit Erfolg in eine andere Kultur integriert, dem fällt es leichter, sich neuen Situationen anzupassen und Herausforderungen zu meistern", sagt Psychologin Dr. Julia Zimmermann, die für ihre Promotion an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena mehr als 1000 Studenten befragte (2013).

Ganz gleich, wohin die Reise geht und wie lange sie dauert: Der Schlüssel für einen erfolgreichen Aufenthalt, ist die intensive Vorbereitung und Betreuung. Bei Offaehrte Sprachreisen folgt auf die schriftliche Bewerbung ein persönliches Interview und ein Vorbereitungsseminar, vor Ort im Ausland gibt es dann lokale Betreuer. Wer nach Spanien geht, startet beispielsweise zusammen mit anderen Austauschschülern mit einem Wochenende in Barcelona. Und zurück in der Heimat gibt es für alle Jugendlichen ein Returnee-Treffen zum Erfahrungsaustausch.

Seit 2011 vermittelt Offaehrte Sprachreisen auch Highschool-Aufenthalte. Die Jugendlichen wohnen bei Gastfamilien, die ihren Besucher mit den kulturellen Besonderheiten des Landes vertraut machen. Mal leben die Mädchen und Jungen in ländlicher Umgebung, meist findet sich ihre Heimat auf Zeit in einem Vorort einer größeren Stadt. Nur für die USA (USA Select) und Kanada gibt es die Möglichkeit, eine Region zu wählen. Es gibt außerdem unterschiedliche Wahlmöglichkeiten für Schottland und Spanien.

Um Jugendliche zu unterstützen, die sich einen Auslandsaufenthalt sonst nicht leisten könnten, vergibt der Bremer Sprachreisen-Spezialist im kommenden Jahr wieder zwei Teilstipendien für 14- bis 18-Jährige.

Bildmaterial

Geeignete Fotos stellen wir Ihnen auf Wunsch gern zur Verfügung.  Bitte unter info@offaehrte.de anfordern oder direkt aus unserem Fotoarchiv herunterladen.

Hast du Fragen?

Du hast Fragen oder Anregungen?

Wir beraten dich gerne und beantworten dir alle Fragen rund um uns und unsere Angebote.

Schreib uns einfach oder ruf uns an unter der Nummer 0421 - 79 25 80.

Wir sind montags bis freitags von 09:00-18:00 Uhr zu erreichen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht.