Schülersprachreisen
England

Entdecke LondonDie Kursorte im Überblick
Bis zu 620 € Rabatt auf ausgewählte Reisetermine bei Buchung bis 30.05.2016. Mehr Infos...
Für Jugendliche
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Winchester
bis zu 620 € Rabatt!
Campus, City, Culture in der alten englischen Hauptstadt 13-17
Winchester Summer College
bis zu 199 € Rabatt!
Intensive und individuelle Verbesserung deiner Sprachkenntnisse im internationalen Summer College 13-17
Exeter
bis zu 199 € Rabatt!
Teste das englische Studentenleben in dieser typischen Studentenstadt 13-17
Teignmouth
bis zu 199 € Rabatt!
Freunde aus aller Welt finden im Internat unter Palmen 13-15
Exmouth Klassische Sprachreise ins typisch englische Seebad – mit Unterkunft in einer Gastfamilie! 13-17
 
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Bournemouth Schüler aus bis zu 22 Ländern genießen ihre Zeit am 10 km langen Sandstrand und beim Surfen
auch in den Pfingstferien!
13-17
London Multikulturelle Metropole, echtes College- Feeling, internationale Gruppe 13-17
Bexhill
Dance & Talk
Professionelles Tanztraining an der englischen Südküste 14-17
Bexhill
Sail & Talk
NEU: Dein Traum wird wahr: Englisch lernen und Segelunterricht 14-17
Weymouth
Ride & Talk
NEU: Englisch und professioneller Reitunterricht an der Jurassic Coast 14-17
Für Kids
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Winchester NEU: Auf den Spuren von König Artus und der Ritter der Tafelrunde 10-12
Teignmouth
bis zu 199 € Rabatt!
Idyllisches Seebad an der Englischen Riviera 10-12
Für junge Erwachsene
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Bournemouth Individuelle Sprachreise: kein vorgegebenes Programm - aber Betreuer bei Bedarf
auch in den Pfingstferien!
16-20
Gratis Katalog für Schüler-Sprachreisen
Aktuelle Kataloge 2015
Jetzt gratis bestellen

Learn more than a language

So kann auch deine Sprachreise bald aussehen!
Unser Reporter Tom berichtet aus dem englischen Internat in Teignmouth
Vokabel der Woche - jetzt mitmachen

Jede Woche eine neue Vokabel lernen!
Oder einfach unseren kostenlosen englischen Vokabel-Newsletter abonnieren.

Jetzt mitmachen

Bei unseren Schülersprachreisen England entdecken

Schülersprachreisen nach England

In den Sommerferien oder bei einer Jugendsprachreise Englisch lernen - besser kannst du deine Sprachkenntnisse nicht aufbessern. Bei unseren Schülersprachreisen England lernst du gemeinsam mit anderen Schülern aus verschiedenen Ländern. Der Unterricht am Vormittag und auch das Freizeitprogramm nachmittags und abends finden auf Englisch statt. So prägt sich die Sprache besser ein und gleichzeitig ist jeder bei unseren Sprachreisen in der gleichen Situation wie du: Ihr müsst miteinander in der englischen Sprache kommunizieren und dürft dabei ruhig Fehler machen. Wichtig ist, dass ihr euch verständlich macht.

Bewertungen

Unsere Schülersprachreisen England wurden bei Sprachreisen Test mehr als 475 Mal bewertet und erhielten im Schnitt die Note 2,2 (4 von 5 Punkten). Weitere Bewertungen gibt es bei eKomi.de.de, z.B. diese vom 18.08.2015:

"Offaehrte ist ein sehr zuverlässiger und guter Anbieter. Meine Tochter kam total begeistert aus England zurück und möchte unbedingt wieder fahren. Der Unterricht war wohl sehr gut und sie hat viele neue Lerntechniken mitgenommen. Des Weiteren fand ich sehr gut, dass bei Fragen ich nicht an ein anonymes Callcenter verbunden wurde, sondern ich direkt mir Mitarbeitern verbunden worden bin, die mir alle Fragen beantwortet haben."

Sprachferien mit Bestpreis-Garantie

Wir betreiben eigene Sprachschulen in England und können dir daher unsere Sprachreisen zu einem einzigartigen Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Deshalb wirst du eine Sprachreise nach England nirgends so günstig finden wie bei uns. Solltest du deine Reise innerhalb von sieben Tagen nach Buchung doch zu einem günstigeren Preis (bei identischer Leistung) bei einem anderen Veranstalter in Deutschland finden, reduzieren wir deinen Reisepreis entsprechend.

Plane deine Schülersprachreisen England oder Sprachreisen für Familien bei Offaehrte

Wir bieten dir flexible Sprachreisen für Schüler mit vielen Wahlmöglichkeiten - für unterschiedliche Lerntypen und jeden Geldbeutel. In unseren eigenen Sprachschulen in Winchester, Chichester, Bournemouth, Exeter, Exmouth und Teignmouth gibt es für dich vielfältige Bewegungsangebote, Chill-Out-Areas sowie eine gesunde und schmackhafte Verpflegung, nicht nur an unseren Fruit 'n' Fit-Bars.

  • Englisch-Sprachkurse in kleinen, internationalen Lerngruppen
  • Unterricht bei qualifizierten Muttersprachlern
  • internationale Reiseleitung und altersgerechte Betreuung
  • Unterkunft in sorgfältig ausgewählten Residenzen (College, Internat) oder Gastfamilien
  • abwechslungsreiches Freizeitprogramm (in englischer Sprache)
  • begleitete Bus- oder Flugreise ab/an vielen Städten in ganz Deutschland
  • 24-Stunden-Notfalltelefon

Mit Schülersprachreisen England neue Dinge erleben

Aus unseren zahlreichen Kursorten, welche über ganz England verteilt sind, möchten wir euch zwei Städte ganz besonders ans Herz legen: Winchester und London. Während der Schülersprachreisen England entdeckst du zwei der beliebtesten Städte Englands. Lass dich von der Universitätsstadt Winchester mit ihren schönen Schlössern beeindrucken. Auf dem Campus der University of Winchester könnt ihr gratis W-LAN unbegrenzt nutzen. Oder jage bei deiner nächsten unserer Schülersprachreisen England in der Weltstadt London dem nächsten Abenteuer hinterher. Dort seid ihr im St. Mary´s University College untergebracht, welches wir für unsere Sprachcamps England ausgewählt haben. Dort stehen euch 17 moderne Klassenzimmer zur Verfügung, in denen ihr effektiv lernen könnt.

Unser Sprachunterricht

Alicja Szyszkowiak
Alicja Szyszkowiak

Alicja, lernen die Schüler im Sprachunterricht eigentlich “more than a language”?

"Ja, der zweite ebenso wichtige Unterrichtsinhalt bei uns ist, dass wir dem Schüler beibringen, wie er selbständig lernt. Deshalb nutzen wir sehr viele Quellen aus dem Internet, so dass unsere Sprachschüler mit Hilfe des Internets Englisch lernen können. Aber dafür muss man wissen, wie man das geeignete Lernmaterial auswählt. Und genau das machen unsere Lehrer. Sie unterstützen unsere Schüler in diesem Prozess, so dass sie, wenn sie zuhause sind, alleine weiterlernen können."

Du hast vor kurzem ein Workbook entwickelt. Was ist das Besondere daran?

"Es ist als Ergänzung zu den Quellen aus dem Internet gedacht. Unsere Schüler nutzen es, um Notizen zu machen. Aber das Workbook unterstützt sie dabei, ihre Notizen auf kreative Art und Weise festzuhalten. Es leitet sie an, Notizen in Form von Mindmaps, Diagrammen, Zeitleisten oder Grafiken aufs Papier zu bringen. Dadurch lernen unsere Schüler, wie man lernt. Sie lernen allgemeine Lernstrategien."

Auszug aus einem Interview mit Alicja Szyszkowiak, Director of Studies in England.
Vollständiges Interview mit Alicja Szyszkowiak
Ausführliche Infos über unseren Sprachunterricht für Schüler

Unser Freizeitprogramm

Jakub Zimecki
Jakub Zimecki

Jakub, was für Programmpunkte gibt es bei euch in Teignmouth?

"Wir bieten unseren Kids jeden Tag mindestens drei oder vier Nachmittagsaktivitäten, damit sie auswählen können, was sie machen wollen. Es gibt jeden Tag ein Sportangebot – für die, die Fußball spielen, sich fit halten, Touchball oder Volleyball spielen, oder auch eine andere Sportart machen wollen. Dann gibt es immer etwas Kreatives. Souvenirs selber machen. Oder „Pimp your shirt“. Freundschaftsbänder knüpfen und solche Sachen. Außerdem bieten wir unseren Kids immer die Möglichkeit in die Stadt zu gehen oder an den Strand – für alle, die gerne shoppen."

Das Motto von Offaehrte lautet ‚learn more than a language‘. Was heißt das für dich?

"Wir versuchen beim Programm immer, Kids aus verschiedenen Ländern zu mischen, damit sie sich gegenseitig kennenlernen. Und immer wenn es um verschiedene Aktionen geht, wie Fußball spielen oder abends eine Chaosrallye machen, dann ist ein Bestandteil des internationalen Lernens auch immer, wie das jeweilige Spiel in den unterschiedlichen Ländern gespielt wird."

Auszug aus einem Interview mit Jakub Zimecki, Programme Organizer in Teignmouth (England).
Vollständiges Interview mit Jakub Zimecki
Ausführliche Infos über das Freizeitprogramm bei unseren England Sprachreisen

Unsere Gastfamilien

Steve Culverhouse
Steve Culverhouse

Steve, Was können Sprachschüler erwarten, die sich für einen Aufenthalt in der Gastfamilie interessieren?

"Nun, zum einen leben die Familien in Teignmouth nahe am Meer mit angenehmen Klima an einem der schönsten Orte in Großbritannien. Die Familien sind sehr zuvorkommend, haben oft selbst Kinder im Haus oder welche, die bereits erwachsen sind und aus dem Haus ausgezogen sind. Sie sind also sehr erfahrene und fürsorgliche Eltern, die auch gerne auf Gastschüler aufpassen. Und für alle Fälle gibt es einen guten Draht zwischen der Gastfamilie, dem Welfare Officer und der Schule."

Braucht man ein gutes Sprachniveau für einen Aufenthalt in einer Gastfamilie?

"Das ist ganz unterschiedlich. Manche Teilnehmer aus anderen Ländern sprechen besser Englisch als andere. Ich denke, das liegt daran, dass in diesen Ländern früher Englisch gelehrt wird. Aber grundsätzlich: Wenn Sprachschüler Englisch frei sprechen und sich bemühen, verbessert sich ihr Englisch auch automatisch durch ihren Aufenthalt. Ich bin immer sehr beeindruckt davon, wie 12- oder 13-Jährige fließend Englisch sprechen können. Wir in England sind nämlich ziemlich faul und können oft keine weitere Fremdsprache sprechen (lacht)."

Steve Culverhouse, Welfare Officer in Teignmouth (England).
Vollständiges Interview mit Steve Culverhouse
Ausführliche Infos über unsere Gastfamilien in England

Unsere Betreuer

Ruth Lopéz, Recruitment Manager
Ruth Lopéz

Ruth, was ist dir bei der Einstellung eines Betreuers wichtig?

"Zunächst achte ich darauf, dass sie Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Wenn Bewerber das schon sehr lange oder in der letzten Zeit viel gemacht haben, heißt das, dass sie gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und dass sie wissen, wie sie mit ihnen umgehen müssen, was ihre Bedürfnisse sind und was es heißt, mit Kids zu arbeiten. Zweitens geht es um ein ordentliches Englisch. Schließlich sind wir ein internationales Unternehmen, wo die Hauptkommunikationssprache Englisch ist. Außerdem ist es in England die einzige Sprache, in der geredet wird. Interkulturelle Erfahrungen sind ebenfalls wichtig, entweder sollten unsere Kandidaten schon länger im Ausland gewesen sein oder sie sollten in ihrem Land Erfahrungen im internationalen Kontext gesammelt haben. Und selbstverständlich müssen unsere Mitarbeiter offen, freundlich, flexibel und geduldig sein."

Wie bildet ihr die Betreuer aus?

"Die Bewerber für Management-Positionen durchlaufen ein Assessment-Center, in dem wir deren Fähigkeit, ihre zukünftigen Aufgaben zu lösen, beurteilen können. Wir führen dann ein 4-tägiges Seminar in Deutschland durch, an dem alle neuen Bewerber teilnehmen müssen, um ein Job-Angebot zu erhalten. Dabei handelt es sich um eine umfassende Ausbildung, in der wir unsere Philosophie sowie unsere Regeln und Abläufe unterrichten. Außerdem lernen unsere Bewerber, wie sie ihre zukünftigen Aufgaben zu erfüllen haben – und das ganz praktisch in Übungen, Rollenspielen und anhand anderer Ereignisse – wir simulieren mit ihnen nämlich den Ablauf einer Sprachreise. Und dabei können wir gleichzeitig herausfinden, ob unsere Bewerber für ihre Aufgabe als Betreuer geeignet sind. Zusätzlich gibt es in jedem Kursort am Anfang der Saison, also bevor der erste Schüler ankommt, einen erfahrenen Ausbilder, der dabei hilft, alles aufzubauen und einzurichten, und der den Mitarbeitern die Besonderheiten eines jeden Kursortes beibringt. Dieser Trainer bleibt auch in den ersten Tagen vor Ort nach Ankunft der ersten Schüler vor Ort und stellt sicher, dass alles so abläuft, wie wir es uns vorstellen."

Auszug aus einem Interview mit Ruth Lopéz, Mitarbeiterin Human Resources
Vollständiges Interview mit Ruth Lopéz
Ausführliche Infos über das Freizeitprogramm bei unseren England Sprachreisen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie finde ich eine günstige Schüler Sprachreise?

Sprachreisen sind nie so günstig wie traditionelle Urlaubsreisen. Schließlich kommen zusätzlich zu Anreise, Unterkunft und Verpflegung auch noch die Kosten für den Sprachkurs und – bei Kindern und Jugendlichen – auch für Betreuung und Freizeitprogramm hinzu. Weiterlesen…

Was ist der Unterschied zwischen einer Schülersprachreise, einem Schüleraustausch und einem High School Aufenthalt?

Bei einer Schülersprachreise besuchst du in den Schulferien eine Sprachschule im Ausland. Beim Schüleraustausch besuchst du mit einer Gruppe von Schülern aus deiner Schule eine Partnerschule in einem anderen Land. Weiterlesen…

logout
Sprachreisen – Kataloge
Gratis bestellen!
Hast du Fragen?

Du hast Fragen oder Anregungen?

Wir beraten dich gerne und beantworten dir alle Fragen rund um uns und unsere Angebote.

Schreib uns einfach oder ruf uns an unter der Nummer 0421 - 79 25 80.

Wir sind montags bis freitags von 09:00-18:00 Uhr zu erreichen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht.