Sprachreisen
für Schüler

Schülersprachreisen mit Offaehrte

Bei unseren Sprachferien treffen sich Sprachschüler aus der ganzen Welt: Gemeinsam lernen, lachen, leben - und einmalige Erfahrungen mit nach Hause nehmen!

Englisch
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Mellieha (Malta) Englisch, Segeln und Surfen lernen auf der Sonneninsel
- auch in den Herbstferien buchbar -
12-17
Sliema (Malta) Sonne und Sprachunterricht auf der Mittelmeerinsel
- auch in den Herbstferien buchbar -
13-17
Biarritz (Frankreich) Englisch lernen in Frankreich – mit Surfkurs 13-17
Calgary (Kanada) Erst Englisch lernen in einer jungen Großstadt, dann campen in der kanadischen Wildnis 15-19
New York (USA) Vom zentralen, privaten Campus aus die Weltstadt entdecken 13-18
New York (USA) Leben und Lernen mitten in Big Apple 16-19
Playa de Aro (Spanien) Sportprogramm und lockeres Englischtraining an der Costa Brava 13-17
Spanisch
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Malaga (Spanien) Sommer, Sonne, Spanisch an der Costa del Sol 13-17
Playa de Aro (Spanien) Sportprogramm und lockeres Spanischtraining an der Costa Brava 13-17
Französisch
Kursort Kurzbeschreibung Alter
Antibes (Frankreich) Traumhafte Strände und malerische Altstadt
- auch in den Herbstferien buchbar -
13-17
Antibes (Frankreich) Französischkurs für Kinder am Mittelmeer 8-12
Biarritz (Frankreich) Surferparadies mit langen Stränden und hohen Wellen 13-17
Biarritz (Frankreich) French & Surf für junge Erwachsene 16-23
Cannes (Frankreich) Hier laufen die Stars über den roten Teppich 13-17
Vieux Boucau (Frankreich) Relaxen, Surfen lernen und nebenher dein Französisch aufbessern 13-17
Französisch lernen in Biarritz
Lara war im Sommer 2015 in Biarritz. Ihre Erlebnisse hat sie in einem Reisetagebuch festgehalten. Schaut hier, was Lara alles im sonnigen Surferparadies erlebt hat. Mehr...
Kataloge mit internationalen Schülersprachreisen
Kataloge mit internationalen Schülersprachreisen
Jetzt gratis bestellen

Sprachreisen für Schüler – das Wichtigste in Kürze

Bei unseren Sprachferien treffen sich Sprachschüler aus der ganzen Welt: Gemeinsam lernen, lachen, leben - und einmalige Erfahrungen mit nach Hause nehmen. Für unsere Schülersprachreisen haben wir traumhafte Urlaubsziele in Frankreich, Spanien, Malta, den USA und Kanada ausgesucht. Natürlich hast du auch die Möglichkeit, eine Schülersprachreise nach England zu machen oder ein Sprachcamp in Deutschland zu besuchen. Das größte Angebot an Sprachreisen gibt es in den Sommerferien - aber auch zu Ostern, in den Pfingstferien oder im Herbst gibt es bei uns Sprachurlaub zu buchen. Du kannst bei uns zwischen Urlaub in einer internationalen oder einer rein deutschen Gruppe wählen. Bei einer internationalen Schülersprachreise findest du Freunde aus der ganzen Welt, was deinen Sprachferien zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lässt: Du erweiterst nicht nur deinen Horizont, sondern kannst die zu erlernende Sprache auch außerhalb des Unterrichts - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen - sprechen.

So kann auch deine Schülersprachreise bald aussehen!

Darum Schülersprachreisen: learn more than a language

  • Steigerung der Lernmotivation
  • Verbesserung des Kommunikationsvermögens
  • Neue Freundschaften über Grenzen hinweg
  • Entdecken eines fremden Landes und einer anderen Kultur
  • Förderung von Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein

Sprachunterricht für Schüler

Egal ob Englisch, Französisch oder Spanisch: Dir soll das Sprachen lernen Spaß machen und du sollst möglichst viel sprechen. Nur dann lernst du effektiv und kannst Hemmungen beim Sprechen in der Fremdsprache abbauen. Bei unseren Sprachkursen für Schüler gibt es spannenden und abwechslungsreichen Unterricht in kleinen Gruppen. Egal ob Grammatik, Textarbeit oder Konversation, beim Sprachunterricht sind alle Themengebiete auf dein Niveau und deine Interessen ausgerichtet.

Betreuung & Freizeitprogramm

Unsere Betreuer
Unsere Betreuer sind während der ganzen Sprachreise für unsere Schüler da!

Unsere Kindersprachreisen und Jugendsprachreisen werden von sorgfältig ausgebildeten Betreuern begleitet. Sie organisieren für dich Partys, Ausflüge und Kreativ-Workshops. Sie gehen mit dir an den Strand, auf den Sportplatz oder zum Shoppen. Und natürlich sind sie gleichzeitig rund um die Uhr dein Ansprechpartner, Freund und Weltenerklärer. Daher gehen wir bei der Auswahl unserer Betreuer auch keine Kompromisse ein. Mehr Infos zu unseren Betreuern…

Unterkunft

Du hast die Wahl: Häufig kannst du mit vielen anderen Sprachschülern zwischen Unterkunft in einem Internat, einem College, einem Hotel oder einem Studentenwohnheim wählen. Wir nennen das Residence. Alternativ kannst du mit ein oder zwei anderen Schülern in einem Privathaushalt leben und so auch noch Einblicke in das Leben im Gastland gewinnen. Mehr Infos zu Unterkunft und Verpflegung…

Schülersprachreisen weltweit

Unsere Sprachreisen nach Malta werden von Jahr zu Jahr beliebter - schließlich wird auf Malta traditionell Englisch gesprochen und England eilt immer noch der Schlechtwetterruf voraus. Auf Malta kannst du in den Osterferien, Pfingstferien und Herbstferien bei angenehmen Temperaturen Urlaub machen. Und im Sommer ist es auf Malta dann so richtig warm - weshalb es ideal für alle ist, die erst ab 30°C anfangen zu leben.
Du willst lieber nach Übersee? Auch in den USA und Kanada haben wir faszinierende Kursorte für dich ausgesucht: Wie wäre es mit Shopping in New York? Oder einer Campingwoche in den Rocky Mountains im Anschluss an einen Intensivkurs in Calgary? Bei unseren Sprachferien in Frankreich entdeckst du die französische Sprache und natürlich auch Frankreich mit Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Ländern. Egal, ob du mondäne Badeorte am Mittelmeer oder Surfspots am Atlantik suchst, wir haben bestimmt das passende Reiseziel für dich.
Spanien gehört zu den beliebtesten Reisezielen bei Schülern aus der ganzen Welt, schließlich träumt jeder von Sommer, Sonne und Strand. Bei uns kannst du an beliebten Jugendreisezielen am Meer Spanisch und sogar Englisch lernen.

Sprachreisen mit Qualität

Wir haben fast 30 Jahre Erfahrung in der Organisation von Sprachreisen für Schüler und Familiensprachreisen. Wir erfüllen die Standards der europaweit gültigen Sprachreisen-Norm sowie die Qualitätsrichtlinien des Fachverbands deutscher Sprachreiseveranstalter (FDSV).
Für alle unsere Sprachreisen gibt es übrigens zusätzlich eine Bestpreis-Garantie: Wir garantieren, dass du keines unserer Angebote bei einem anderen Sprachreiseveranstalter mit Sitz in Deutschland günstiger findest. Falls du deine Reise innerhalb von 7 Tagen nach Buchung doch zu einem günstigeren Preis (bei identischer Leistung) findest, reduzieren wir deinen Reisepreis entsprechend.

Bewertungen

Unsere Sprachreisen für Schüler wurden bei Sprachreisen Test mehr als 470 x bewertet und erhielten im Schnitt die Note 2,1 (4 von 5 Punkten). Mehr über unser Qualitätsmanagement…
Weitere Bewertungen gibt es bei eKomi.de, z.B. von Gideon, 14 Jahre:

„Meine Reise ging mit Offaehrte nach New York und war großartig. Jeden Tag konnte ich tolle neue Eindrücke in der großen Stadt erleben und alle wichtigen Sehenswürdigkeiten besuchen. Freunde gibt es jetzt über die ganze Welt verstreut! “

Erfahrungsberichte

„Wenn ich so zurückblicke, muss ich wirklich sagen, dass ich das alles unheimlich vermisse. Ich habe in der kurzen Zeit so viele tolle Menschen kennengelernt und muss einfach sagen, dass das die beste Zeit meines Lebens war! Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, denn ich habe viele neue Freunde gefunden, die unbezahlbar sind. Dadurch dass jeder aus verschiedenen Städten oder auch Ländern kam, konnte man sein Englisch auch noch weiter verbessern. Wenn man in Kontakt mit den anderen bleibt, kann man auch Spanien oder Italien besuchen und so ein kleines Wiedersehen ist doch auch ganz schön und man kann noch mehr tolle Erfahrungen sammeln. Die Reise war einfach ein wahrgewordener Traum!“ Weiterlesen…

„Ich sitze in meinem Zimmer in der Jugendherberge. Bus verpasst. Merde! Wenigstens reicht mein Französisch mittlerweile aus, um ordentlich zu fluchen und mir in der Jugendherberge den Ersatzschlüssel geben zu lassen (natürlich habe ich nicht nur die Busfahrkarte, sondern auch den Schlüssel liegen vergessen).
Abgesehen von solchen kleineren Rückschlägen läuft es aber echt gut hier. Am Samstag bin ich angekommen. In den Tagen danach trafen auch meine Mitbewohner ein, Jan und Alice aus Hamburg, Andrea aus Italien, Diego aus Cancun und die Carreras-Geschwister aus der Dominikanischen Republik. Montag um neun ging dann der Französischunterricht los, und unsere Gruppe wurde um die Leute erweitert, die in Gastfamilie leben, Deutsche, Südafrikaner, deutsche Südafrikaner, Russen, Surfer von den Kanaren und einer Unmenge Schweden.“ Weiterlesen…

„Meine Sprachreise nach Malta startete ich im Juli, von Frankfurt direkt nach Malta. Ich wollte mit dieser Reise mein Englisch verbessern und gleichzeitig die Sonne genießen, was in England, dank des doch häufigen schlechten Wetters nicht möglich war. Und perfekt – als ich ankam waren es schon 30°C, ganz wie erhofft. Das erste Wochenende verbrachte ich gleich am Pool, der echt riesig war, sodass es schon mal vorkam, dass wir einfach eine “Englisch – Session” im Pool machten. Ich traf gleich zwei nette Mädchen, die dann auch in meiner Gruppe waren. Man muss sich keine Sorgen machen keinen Anschluss zu finden, auch wenn man das Abenteuer ohne Freunde startet, so wie ich. Ich wohnte in einer super netten Gastfamilie; jeden Tag musste ich einen Berg hoch bzw. runter laufen, was doch sehr anstrengend war, aber dennoch wohnt es sich gut in einer Gastfamilie und man kann direkt mit Einheimischen reden, sodass man einen anderen Bezug zu dem Land bekommt. Dennoch ist die Unterbringung in der Residence auch zu empfehlen. Weiterlesen…

Eine Schülersprachreise mit Offaehrte - darauf kannst du dich verlassen

  • Sprachkurse in kleinen, meist internationalen Lerngruppen
  • Unterricht bei kompetenten Lehrkräften
  • altersgerechte Betreuung
  • Unterkunft in sorgfältig ausgewählten Residenzen oder Gastfamilien
  • abwechslungsreiches Freizeitprogramm
  • 24-Stunden-Notfalltelefon

Individuelle & kostenlose Beratung

Gerne kannst du uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Wir beraten dich gerne und suchen kostenlos gemeinsam mit dir passende Angebote für deine Schülersprachreise heraus.

Und hier kannst du unseren Katalog mit Schülersprachreisen kostenlos bestellen!

Das sagen unsere Mitarbeiter...

Unsere Sprachreisen motivieren Schüler!

Heiner Giese
Heiner Giese

Herr Giese, die Tage der Kinder sind voll mit Schule, Hausaufgaben und Freizeitterminen. Sind Ferien nicht zum Erholen da?

"Kinder stehen heute in der Schule tatsächlich unter hohem Leistungsdruck. Eine Sprachreise ist aber ganz anderes Lernen. Die Kinder sind viel draußen, sie lernen von anderen in einer fremden Kultur. Ganz schnell schließen sie neue Kontakte mit Gleichaltrigen aus der ganzen Welt. Dazu brauchen sie Small-Talk. Den kann eine Schule nicht lehren."

Und wer nach Hause kommt, hat in Englisch plötzlich ein „Sehr gut“?

"Unser Ziel ist nicht das Füllen von Lücken aus dem Unterricht. Wir wollen die Kinder motivieren, sich auf die fremde Sprache und eine unbekannte Kultur einzulassen. Für uns ist es ein Erfolg, wenn sie die Erfahrung machen, sich im Ausland verständigen zu können. Wenn sie gestärkt aus dem Sprachurlaub kommen, engagierter in den Unterricht gehen und sich dadurch die Noten verbessern, ist das doch nichts Schlechtes."

Auszug aus einem Interview mit Heiner Giese, Geschäftsführender Gesellschafter.
Vollständiges Interview mit Heiner Giese

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was bringen Sprachreisen?

Auf einer Sprachreise kannst du deine Sprachkenntnisse verbessern, Sprechhemmungen abbauen, ein neues Land entdeckeln, interkulturelles Wissen erwerben und dich persönlich weiter entwickeln. Weiterlesen…

Was ist der Unterschied zwischen einer Schülersprachreise, einem Schüleraustausch und einem High School Aufenthalt?

Bei einer Schülersprachreise besuchst du in den Schulferien eine Sprachschule im Ausland. Beim Schüleraustausch besuchst du mit einer Gruppe von Schülern aus deiner Schule eine Partnerschule in einem anderen Land. Weiterlesen…

Sprachreisen – ab welchem Alter?

„Mein Sohn ist 12 Jahre alt. Kann ich ihn schon auf eine Sprachreise schicken?“ – „Meine Tochter ist 10 Jahre. Ist eine Sprachreise dann schon sinnvoll?“ Solche und ähnliche Fragen werden mir von Eltern immer wieder gestellt. Grundsätzlich beantworte ich beide Fragen mit „Ja“. Schließlich ist es zum Sprachen lernen nie zu früh: Je jünger man ist, desto leichter fällt einem das Lernen! Ich rate aber allen Eltern auch immer, folgende Punkte bei der Planung einer Schülersprachreise zu beachten. Weiterlesen…

Vokabel der Woche - jetzt mitmachen

Jede Woche eine neue Vokabel lernen!
Oder einfach unseren kostenlosen englischen Vokabel-Newsletter abonnieren.

Jetzt mitmachen

Hast du Fragen?

Du hast Fragen oder Anregungen?

Wir beraten dich gerne und beantworten dir alle Fragen rund um uns und unsere Angebote.

Schreib uns einfach oder ruf uns an unter der Nummer 0421 - 79 25 80.

Wir sind montags bis freitags von 10:00-17:00 Uhr zu erreichen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht.