Presse

Paris 2018 neu bei Offaehrte Sprachreisen

Separater Preisteil mit vielen Informationen – neues Provisionsmodell

Bremen. offaehrte sprachreisen hat 2018 Paris als neue Destination im Programm. Biarritz bietet offaehrte jetzt auch mit Busanreise zu guten Preisen an. Zum Katalog gibt es erstmals einen separaten Preisteil mit vielen Informationen für Teilnehmer, Eltern und Reisebüros. Als Teil der ruf Familie gilt für offaehrte jetzt ein neues Provisionsmodell. Bis zum 19. Dezember 2017 profitieren Kunden von 30 Prozent Frühbucherrabatt.

Neue Destination

Die neue Sprachreise nach Paris ist für junge Erwachsene konzipiert und zugeschnitten auf 18- bis 23-jährige Schüler und Studenten. Sie besuchen eine Sprachschule im Herzen von Paris und erleben die pulsierende Metropole bei verschiedenen Aktionen hautnah.

Neuer, informativer Preisteil

In Paris sowie fast bei fast allen anderen Sprachreisen von offaehrte lernen die Teilnehmer in kleinen, internationalen Gruppen mit Schülern aus vielen Ländern. Zudem werden sie von qualifizierten Muttersprachlern unterrichtet. Das besondere Unterrichtskonzept wird ausführlich im separaten Preisteil des neuen Katalogs vorgestellt. Dort gibt es außerdem Informationen zu Unterkünften, Anreise, Betreuung und mehr.

Neues Provisionsmodell

Seit 2016 ist offaehrte sprachreisen Tochter der ruf Holding GmbH & Co. KG. Der Agenturvertrieb von offaehrte erfolgt daher über ruf. Für offaehrte sprachreisen gelten die gleichen Provisionssätze wie für ruf Jugendreisen. offaehrte Buchungen werden zu den ruf Buchungen addiert und fließen in die Rabattstaffelung ein.

Kein Abfahrtsort-Zuschlag

offaehrte sprachreisen setzt auf Preistransparenz. Der Veranstalter erhebt keine Abfahrtsort-Zuschläge. Auch Kurtaxe, Transfer und Servicegebühren sind bereits inklusive. Selbst eine Stornierung der Reise bis zu 30 Tagen nach der Buchung ist kostenlos.

offaehrte sprachreisen

offaehrte sprachreisen veranstaltet und organisiert seit über 30 Jahren Sprachreisen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Das Unternehmen mit Sitz in Bremen hat europaweit eigene Sprachschulen. Jährlich verreisen rund 4.500 Teilnehmer zwischen 8 und 23 Jahren mit dem Veranstalter. Im Angebot sind weltweit 18 Kursorte in Deutschland, England, Frankreich, Spanien, Italien, Malta, Kanada und den USA. Es wird Englisch, Französisch und Spanisch unterrichtet. Die Teilnehmer lernen fast ausschließlich in internationalen Klassen. Alle offaehrte sprachreisen unterliegen den Standards der europaweit gültigen Sprachreisen-Norm sowie die Qualitätsrichtlinien des Fachverbands deutscher Sprachreiseveranstalter (FDSV).