Unterrichts-
konzept

Sprachen lernen leicht gemacht - unser Sprachunterricht

  • Kleine Klassen mit max. 15 Schülern
  • Niveaugerechte Lerngruppen
  • Individuelles Abschlusszertifikat
  • Qualifizierte Lehrer
  • Moderne Lernmethoden

Jeder kommt zu Wort - unser Konzept

Unser Sprachunterricht ist keine Fortsetzung des gewohnten Schulunterrichts! In jedem Sprachkurs geht es um den Ausbau der vorhandenen Kenntnisse – mit dem Hauptziel, Sprachhemmungen abzubauen.

In allen Kursen werden die wichtigen Bereiche Hör- und Leseverständnis, Konversation und Grammatik unterrichtet.

Unser Konzept basiert darauf, dass Lernen am besten funktioniert, wenn möglichst viele Sinne daran beteiligt sind. Daher ist reiner „Frontalunterricht" bei uns nicht erwünscht. Rollenspiele, Präsentationen, Partnerarbeit und Diskussionen helfen den Schülern schnell Erfolge zu erzielen.

Alle Lehrmaterialien sind im Preis enthalten und werden vor Ort ausgehändigt. Sie sind speziell für die Interessen und Wünsche unserer jungen Sprachschüler entworfen worden und spiegeln die behandelten Themen das Leben im Kursort und im Gastland wider – denn das Verstehen anderer Länder und Kulturen ist bei uns ein wichtiges Thema. Dabei dürfen moderne Lehrmethoden natürlich nicht fehlen.

Zum Ende des Sprachunterrichts wird allen Schülern ein Abschlusszertifikat mit individueller Bewertung nach den Kriterien des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen" (GER) überreicht.

Hier geht es zu unseren Kindersprachreisen und Jugendsprachreisen.

Kleine, internationale Klassen

Um jedem Schüler die nötige und volle Aufmerksamkeit schenken zu können, lernen sie bei uns in kleinen Gruppen mit maximal 15 Personen. Unsere Betreuer achten darauf, dass sich alle aktiv am Unterricht beteiligen, denn nur durch Sprechen können Hemmungen abgebaut werden.

In der Regel werden die Kinder und Jugendlichen mit gleichaltrigen Schülern aus verschiedenen Ländern unterrichtet. Um das Lernen und Sprechen in der Klasse zu erleichtern, teilen wir unsere Schüler zu Beginn des Sprachkurses mithilfe eines schriftlichen Einstufungstests in eine Niveaugruppe ein, in der alle Schüler den annähernd gleichen Wissensstand haben und so effektiv lernen können.

Qualifizierte Lehrer

Unsere Lehrer bringen Ihrem Kind die Sprache und Kultur näher. Sie geben Denkanstöße, begleiten Lernprozesse und tragen so erheblich zum Fortschritt bei. Wir wählen unsere Lehrer nicht nur nach ihrer Qualifikation aus, sondern achten auch darauf, dass sie Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Sie verstehen es, die Schüler für die Fremdsprache zu begeistern. Nur so ist der Unterricht erfolgreich.

Nahezu alle Sprachlehrer verfügen über eine Zusatzausbildung, um Englisch bzw. Französisch als Fremdsprache zu unterrichten.